Spende - Sparkassenstiftung unterstützt AWO-Kindertagesstätte Neue Turngeräte angeschafft

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Über neue Turngeräte und Materialien freuen sich die Kinder und Erzieherinnen der Bewegten Kindertagesstätte Lorscher Straße. Nachdem die Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt von Andrea Helm, Stiftungsmanagerin der Sparkassenstiftung Starkenburg, eine Spendenzusage über rund 2000 Euro erhalten hatten, konnten Hengstenbergische und Emmi-Pikler-Bewegungsgeräte angeschafft werden.

AdUnit urban-intext1

„Bewegung für Kinder in allen Phasen ihrer Entwicklung fördern, das ist ein zentraler Baustein unserer Konzeption. Diese Materialien sind gerade für jüngere Kinder sehr geeignet“, erklärt Kita-Leiterin Katja Gutperle. „In unserer nächsten Fortbildungseinheit zum Bewegten Kindergarten wollen wir uns ganz gezielt mit den neuen Spiel- und Bewegungsmaterialien sowie Bewegungsangeboten generell befassen.“

Über neue Bewegungsangebote freuen sich die Kinder der AWO-Tagesstätte Lorscher Straße. © awo

Durch die neuen Geräte können laut Kita variable Bewegungsbaustellen für die Kinder im Turnraum und in den Gruppenräumen erstellt werden. „Ich bin sicher: Diese Spende der Sparkassenstiftung Starkenburg wird unsere pädagogische Arbeit täglich bereichern und den Kindern sehr viel Freude bringen“, sagte Gutperle. Zusammen mit ihrer Stellvertreterin Agnes Manka und der AWO-Vorsitzenden Jutta Schmiddem bedankte sie sich bei Andrea Helm für die Unterstützung. red