AdUnit Billboard
Fußball

Matteo Monetta verlässt Amicitia

Von 
JR (Bild: Nix)
Lesedauer: 

Viernheim. Fußball-Kreisligist TSV Amicitia Viernheim muss einen weiteren gravierenden Abgang verkraften. Nachdem in der Winterpause mit Matthias Kuhn schon ein Leistungsträger der abgebrochenen Saison zum badischen Verbandsligisten TSG Weinheim gewechselt war, hat sich jetzt der für die Blaugrünen sechsmal erfolgreiche Torjäger Matteo Monetta (37 Jahre) dem Südwest-Oberligisten Arminia Ludwigshafen angeschlossen. Damit kehrt der Routinier zu dem Verein zurück, für den er bereits zwischen Januar und Juli 2020 kurzzeitig unter Vertrag gestanden hatte. JR (Bild: Nix)

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© Berno Nix
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1