Entwicklungshilfe - Verkaufsstand ersetzt abgesagte Hoffeste von Yaa-Soma Masken und Marmelade

Von 
su
Lesedauer: 
Helga Winkenbach (l.) und Nicole Hofmann verkaufen Selbstgemachtes für die Projekte des Vereins Yaa Soma. © Sandra Usler

Helga Winkenbach zeigt aktuelle Bilder aus Burkina Faso –Regenfälle überfluten die Felder, die Wassermassen reißen ganze Rinderherden einfach mit. „Der Boden kann den Regen nicht aufnehmen“, erzählt die Vorsitzende des Vereins Yaa Soma den Kunden des Verkaufsstands. Selbst die Hauptstadt Ouagadougou sei betroffen. Auch dort versickere das Wasser nicht, sondern überschwemme die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen