Theater

Leckeres und Knackiges

„Der Märchenkoch“ im Treff im Bahnhof

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Die städtische Jugendförderung präsentiert am Freitag, 11. November, um 15 Uhr im Treff im Bahnhof (TiB) das Spielraum-Theater Kassel mit dem Stück „Der Märchenkoch“ für Kinder ab vier Jahren. Karten sind ab sofort erhältlich.

Vorstellungsbeginn ist um 15 Uhr, der Eintrittspreis beträgt für Kinder fünf Euro, für Erwachsene sechs Euro. Karten sind in der Geschäftsstelle der Jugendförderung, Friedrich-Ebert-Straße 8, erhältlich. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung (Telefon 06204/98 84 30).

Die Zwiebel wird zur Großmutter

Das Spielraum-Theater Kassel zeigt das Stück „Der Märchenkoch“. © Theater

Ein Märchenkoch? Gibt es so etwas überhaupt? Natürlich, denn immerhin spielt der Koch in vielen Märchen eine gewisse Rolle. Oder zumindest geht es ums Essen oder Gefressenwerden, wie zum Beispiel bei Rotkäppchen. Und hier ist der Märchenkoch in seinem Element. Nicht nur, dass er auf eine langjährige Berufspraxis zurückschauen kann, nein, er kommt zudem auch noch aus dem Grimmschen Märchenland und das liegt in Kassel.

Mehr zum Thema

Ladenburg

„Jim Knopf“ kommt

Veröffentlicht
Von
pj
Mehr erfahren

Erzählt so ein Koch, dann verwandelt sich eine Zwiebel in eine liebenswerte Großmutter, aus einer Möhre nebst Radieschen wird Rotkäppchen und eine Gemüsepresse muss den Wolf spielen. So zeigt sich, dass Märchen voller Überraschungen stecken können, spannend und lustvoll zugleich sind.

Die Sprache ist Grimmscher Originalwortlaut, fördert ganz nebenbei die Sprachkompetenz und ist das wohl gesündeste Theaterstück, denn am Ende darf man die Hauptdarstellerin aufessen. Und die ist wirklich knackig. red