AdUnit Billboard
Nachruf

Kennerin der Literatur

Hildegard Richter verstorben

Von 
red (Bild: privat)
Lesedauer: 

Viernheim. Sie waren eine Institution in Viernheims kultureller Landschaft: das Ehepaar Hildegard und Manfred Richter. Seit 1984 leiteten sie engagiert und umsichtig in der Begegnungsstätte einen musikalisch-literarischen Gesprächskreis, der bei Kaffee und Kuchen immer wieder auf reges Interesse stieß. Nach Manfred Richter ist nun auch seine Ehefrau Hildegard verstorben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während Manfred Richter mit seiner großen Schallplattensammlung für die Darbietung klassischer Konzerte zuständig war, bot Hildegard Richterim Laufe der Jahre einen umfassenden Überblick über die deutsche Literatur, insbesondere der klassischen Zeit und des 19. Jahrhunderts, wobei sie großen Wert auch auf die nicht ganz so großen Namen legte wie Ebner-Eschenbach oder Droste-Hülshoff. red (Bild: privat)

Mehr zum Thema

Kultursommer

Jubelrufe bei „Moon Jazz“ in Ladenburg

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Musik

Lampertheimer Chöre präsentieren sich

Veröffentlicht
Von
Daniela Hoffmann
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1