AdUnit Billboard
TSV Amicitia - Teilnehmer mit und ohne Handicap willkommen

Inklusion bei Sportfest

Von 
su
Lesedauer: 

Der TSV Amicitia Viernheim lädt zum Inklusionssportfest rund um die Waldsporthalle am Sonntag, 15. Mai, ein. Menschen mit und ohne Handicap können sich von 13 bis 16 Uhr gemeinsam sportlich betätigen. Der Verein möchte mit der Veranstaltung auf das Konzept zur Teilhabe und seine Philosophie der Inklusion aufmerksam machen: Sportler mit und ohne Beeinträchtigung trainieren gemeinsam in den verschiedenen Abteilungen des Vereins. Beim Inklusionssportfest können Interessierte den Verein kennenlernen und verschiedene Sportarten ausprobieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

16 Spielstationen sind in und an der Waldsporthalle aufgebaut. Neben Balancieren, Boccia, Dosenwerfen, Kletter- oder Fahrradparcours sind auch bekannte Sportarten wie Tischtennis, Fußball oder Basketball vertreten. Alle Abteilungen des TSV Amicitia beteiligen sich und sorgen auch für das leibliche Wohl mit Getränken, Kaffee und Kuchen.

Nach der Eröffnung um 13 Uhr geht der Sportbetrieb los. An der Anmeldung kann sich jeder Teilnehmer eine Laufkarte holen und bis 16 Uhr die Stationen absolvieren. Alle Teilnehmer werden mit einem Präsent belohnt – solange der Vorrat reicht. Eine Besonderheit ist ab 16 Uhr das Abschlussspiel zweier Teams mit geistig behinderten Fußballern auf dem kleinen Kunstrasenplatz. su

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Footer_1