Finanzen - Bürgermeister Baaß kritisiert Pläne der Wiesbadener Regierung / Beitragszahlungen in den Fonds Deutsche Einheit laufen aus Heimat-Umlage: Land Hessen will 750 000 Euro

Von 
cao
Lesedauer: 
Die neue Kita „Entdeckerland“: Bürgermeister Matthias Baaß würde lieber in weitere Betreuungsplätze investieren, als die Heimat-Umlage mitzufinanzieren. © kreutzer

Der Ärger über die Landesregierung in der Verwaltung ist groß: „Ach, gehörte Viernheim doch zu Baden-Württemberg“, betitelt die Stadt eine Pressemitteilung. Es geht um 750 000 Euro und ein bisher weitgehend versteckt gebliebenes Detail der Gemeindefinanzierung in Hessen, das die örtliche Selbstverantwortung der Stadt ab 2020 einschränken werde.

Als ihren Beitrag zur Mitfinanzierung der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen