AdUnit Billboard
Konfirmation - 17 Jugendliche werden in vier Gottesdiensten in der Auferstehungskirche zu neuen Gemeindemitgliedern

„Gott ist immer an eurer Seite“

Von 
su
Lesedauer: 
Bereit für ihren großen Tag: die Konfirmanden mit Pfarrer Markus Eichler. © Berno Nix

Viernheim. „Do you want to confirm?“, Pfarrer Markus Eichler erzählt, welche Frage manchmal auf dem Computer-Bildschirm erscheint, wenn er im Internet eine Bestellung aufgibt. Und wie der Klick auf das „Ja“ beim Onlineeinkauf sei auch das „Ja“ in der Kirche eine Bestätigung. „Mit der Konfirmation bestätigt ihr, dass ihr ein Leben mit Gott gehen wollt, sie ist eine Entscheidung für den Glauben und das Leben.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

17 Jugendliche haben in vier Gottesdiensten in der Auferstehungskirche mit diesem „Ja“ ihre Konfirmation gefeiert und sind nun vollständige Mitglieder der Kirchengemeinde. Bei einem Abendmahlsgottesdienst haben sich alle Konfirmanden gemeinsam auf ihren großen Moment eingestimmt.

Gemeindepädagogin Sabine Lorenz schlüpft im Konfirmationsgottesdienst in die Rolle einer Putzfrau, die bei ihrer Arbeit völlig unter Zeitdruck ist. „Kennt ihr das, wenn die Liste der Aufgaben so lang ist und man alles so gut wie möglich erledigen will?“, fragt sie Konfirmanden und Angehörige. Die notwendige Leichtigkeit für das Leben findet die Reinigungskraft vermeintlich in einer großen Kiste, auf der „Leichtigkeit“ geschrieben steht. Neugierig öffnet sie den Deckel und viele bunte Luftballons fliegen in die Kirche.

Mehr zum Thema

Bürstadt

Jubelkonfirmation in der Heinrichstraße

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Pfarrer Eichler spannt den Bogen zu Pfingsten und zur Konfirmation: „Manchmal fühlen wir uns wie ein unaufgeblasener Ballon: leer, schlapp, leblos.“ Aber wie das Helium die Ballons aufsteigen lasse, so richte Gottes Geist die Menschen auf. „Wir haben es im Psalm 23 gebetet, dass Gott die Menschen auch „im finsteren Tal“ begleitet. Er ist auch in schwierigen Lebenszeiten mit uns.“

Das, was Menschen belastet und nach unten zieht, notieren die Gottesdienstbesucher auf kleinen Kärtchen. Diese Karten werden an die bunten Ballons gebunden und nach dem Gottesdienst gen Himmel geschickt: Die Sorgen werden Gott anvertraut.

Pfarrer Eichler gibt den Konfirmanden noch mit: „Gott ist immer an eurer Seite und gibt euch das Ziel vor.“ Mit einem persönlichen Konfirmationsspruch segnet er die Konfirmanden, die nun ihren Glauben als verantwortliche Christen leben.

Zur Konfirmation gingen Artur Antel, Florian Brandenburger, Kathleen Kulla, Lea Nolte, David Becker, Luke Resch, Helena Spajic, Tabea Watschon, Christian Agler, Tabea Bannert, Simon Erich, Mateo Ruilova Winkler, Nico Schlicher, Oliver Barenbrügge, Chiara de Angelis, Alrik Diederich, Muriel Hotz. su

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1