AdUnit Billboard
Gleichstellungsbüro

Gesprächskreis wieder in Präsenz

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Erstmals wieder in Präsenz findet der Gesprächskreis „Trennung – Scheidung – Neubeginn“ am Mittwoch, 28. Juli, ab 17 Uhr im Viernheimer Familienbildungswerk, Weinheimer Straße 44, statt. Geleitet wird das Treffen von Rechtsanwältin Patricia Neff und der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Maria Lauxen-Ulbrich. Coronabedingt sind die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. Das Angebot richtet sich an getrennt Lebende oder Geschiedene und an solche, die eine Trennung in Erwägung ziehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für die Anmeldung und Rückfragen steht das Gleichstellungsbüro unter Telefon 06204/988 364 oder 988 361 oder per E-Mail unter gleichstellungsbuero@viernheim.de zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Stadt Viernheim unter www.viernheim.de. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1