AdUnit Billboard
Tennisclub Viernheim

Geschicklichkeit und Können gefragt

29. Camp mit 83 Teilnehmern

Von 
su
Lesedauer: 
Mit 83 Kindern und betreut von 16 Trainern war das Tenniscamp in Viernheim ein voller Erfolg. © Tennisclub

Viernheim. In der letzten Woche der hessischen Sommerferien ging es wieder hoch her auf dem Vereinsgelände des Tennisclub Viernheim: Mit 83 Kindern, zehn Trainern und sechs Jugendtrainern fand das 29. Tenniscamp statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei angenehmen Temperaturen ging es für die Kinder und Jugendlichen im Alter von fünf bis 16 Jahren an verschiedenen Stationen rund um das Thema Tennis und Geschicklichkeit. Das Tagesprogramm beinhaltete ein abwechslungsreiches Warm-Up mit Gute-Laune-Musik, gefolgt von Tennis-Trainingseinheiten, Athletiktraining, Hockey und Vielseitigkeitsübungen wie Fächerlauf, Dreisprung oder Balltransport.

Unter der Leitung von Jugendwartin und Organisatorin Barbara Bauer-Embach wurde fleißig trainiert, gespielt, geschwitzt und gelacht. Die hervorragende Planung sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Das diesjährige Trainerteam bestand aus Silke Meier-Heckmann, Dustin Wenschel, Christoph Kott, Paul Kott, Lisa Dörr, Leo Marten, Svea Zuber, Sebastian Gipp, Andy Grünwald, Basti Neumann, Paul Adler, Samuel Weidner, Yannic Kunz, Hanna Embach, Felix Embach und Barbara Bauer-Embach.

Sportlicher Abschluss der Tenniswoche war das Tennis-Sportabzeichen, nachdem alle Teilnehmer ihr Camp-T-Shirt erhalten hatten. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es am Nachmittag zum gemeinsamen Grillfest, zu dem auch alle Eltern eingeladen waren. Und da war das Camp im nächsten Jahr auch schon ein Thema: da wird 30 Jahre Tenniscamp gefeiert. su

Mehr zum Thema

So groß wie noch nie Fast 600 Kindern in Weikersheim eine Freude bereitet

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1