Geschichte - Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen putzen Stolpersteine in der Stadt Gedenken an Holocaust-Opfer

Von 
red
Lesedauer: 

Wer im Stadtgebiet zu Fuß unterwegs ist und dabei den Blick zu Boden gleiten lässt, kann sie in vielen Straßen entdecken: Stolpersteine. Allein in Viernheim gibt es 69 solcher quadratischen und in das Pflaster eingelassenen Messingplatten. Die Stolpersteine erinnern an Menschen, die in den Jahren zwischen 1933 und 1945 von den Nationalsozialisten verfolgt, deportiert und ermordet wurden. Ihre

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen