AdUnit Billboard
Tennis - TC-Mannschaften schlagen siegreich auf

Erfolgreicher Nachwuchs

Von 
su
Lesedauer: 

Viernheim. Die Mannschaften des Tennisclub 1948 Viernheim sind in die Medenrunde 2021 gestartet. Die gemischte U10-Mannschaft des TC trat am ersten Spieltag gegen den MSG TG Bobstadt/TC Hofheim-Ried an und konnte mit einem 4:2-Heimsieg überzeugen. Nach den Einzeln stand es Unentschieden, aber die Viernheimer konnten im Doppel beide Spiele für sich entscheiden. Die Mannschaft setzte sich aus Paolo Häcker, Leon Kotlyarska, Eren Dökmetas und Johanna Rhein zusammen. Auch das zweite Medenspiel gegen den TC Heppenheim gewann die U10 mit 4:2, diesmal mit Hannah Fischer, Henri Bauer, Leon Kotlyarska und Johanna Rhein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die gemischte U12, mit Charlotte Juric, Beny Bertold, Lara Hoffmann und Emilia Träger, siegte am ersten Spieltag gegen den MSG TC Hofheim-Ried/TG Bobstadt zuhause mit 5:1. Der zweite Spieltag knüpfte mit einem Spitzenergebnis von 6:0 gegen den MSG TC Bürstadt/TC Biblis an. Diesmal schwangen Charlotte Juric, Tayfun Karagöz, Lara Hoffmann und Emilia Träger die Schläger.

Die U10 freute sich über zwei Siege in den ersten zwei Spielen. © TC Viernheim

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr von der Kreisliga in die Bezirksliga sind die U12-Junioren weiterhin auf der Erfolgsspur. So konnten sie bereits zweimal einen deutlichen Sieg verbuchen: Mit 6:0 gegen den BW Bensheim und 6:0 gegen den TC Michelstadt zeigte die Mannschaft mit Ismet Boskoyun, Oliver Kijanka, Lukas Kunz und Leo Hofmann ihr hervorragendes Spielvermögen.

Die U15-Junioren siegten mit 5:1 gegen den BW Bensheim II und mit 6:0 gegen den MSC Crumstadt/Biebesheim. Die Punkte für den TC Viernheim holten Max Wagner, Paul Adler, Samuel Weidner und Yannick Kunz. su

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1