AdUnit Billboard
Kita Kapellenberg

Eine Bärin beim Sommerfest

Hohe Teilnehmerzahl zeigt das Interesse der Eltern an der Kindergartenarbeit

Von 
red
Lesedauer: 
Zum Abschluss des Sommerfestes stand noch ein Fußballspiel zwischen Eltern und Kindern an, das die Kinder für sich entschieden. © Kita Kapellenberg

Viernheim. Kürzlich hatte die Kita Kapellenberg zum Grillfest auf dem Außengelände der Einrichtung geladen. Spiel, Spaß und Kommunikation standen im Vordergrund. „Wir haben gesehen, wie groß das Bedürfnis der Eltern ist, am Kindergartengeschehen wieder teilzuhaben. In den letzten zwei Jahren haben wir zwar alle Feste des Jahreskreises gefeiert, zuletzt im Mai das Ramadan- und Frühlingsfest, doch die Eltern konnten wegen der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen nicht daran teilhaben“, so die Leiterin der Einrichtung. Dass das Fest gut besucht war, 100 Personen hatten sich angemeldet, zeige den Nachholbedarf und das Interesse der Eltern an der Kindergartenarbeit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Bäume waren geschmückt mit bunten Wimpeln und Blumengirlanden, ein Barfußpfad und ein Tattoostand mit ausgefallenen Mustern sowie Tische und Bänke waren aufgebaut. Nach der Begrüßung durch die Leitung gab es den ersten Höhepunk des Nachmittages. Der „Bär der Liebe“ , ein Maskottchen im Bärenkostüm, überraschte die Kinder mit seinem Auftritt.

Die weiße Bärendame sorgte für Staunen bei den Kindern, manche wagten ein Tänzchen mit ihr, andere streichelten sie oder gaben ihr die Hand. Zum Abschied sangen die Kinder ihr noch ein Geburtstagslied. Doch nicht nur der Auftritt der Bärin und die Spielstationen begeisterten die Kinder. Auch alte Kreisspiele wie der Fuchs geht um oder Katze und Maus und Spiele mit dem Schwungtuch luden nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern zum Mitmachen ein.

Mehr zum Thema

Alter, Ausstattung, Trainer

Eltern-Ratgeber: So spielen Kinder glücklich Fußball

Veröffentlicht
Von
von Christoph Klemp
Mehr erfahren

Zum Abschluss des Festes gab es dann gegen Abend das angekündigte Fußballspiel Eltern gegen Kinder, bei dem die Kinder als Sieger des Matches vom Platz gingen. Ein gelungenes Fest, so lautete das Fazit aller Beteiligten, die sich auf weitere Veranstaltungen freuen. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1