AdUnit Billboard
Ski-Club - Wanderer genießen Ausflug nach Fürth

Blick auf das Weschnitztal

Von 
H.T.
Lesedauer: 

Viernheim. Die Wanderungen des Ski-Clubs Viernheim sind ein wichtiger und beliebter Bestandteil des Sportprogramms. Für die Tour mit Wanderleiter Georg Broos fuhren die Teilnehmer mit der OEG nach Weinheim und dann mit der Odenwaldbahn nach Fürth.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Odenwald hat für Wanderer viele reizvolle Ziele zu bieten. Man kommt zu Burgen, Schlössern und prachtvollen historischen Kirchen. Man kann bei Elfenbeinschnitzern einkehren oder historische Märkte besuchen. Auf die Viernheimer Gruppe wartete jedoch ein versteckter kleiner Winkel in der Nähe von Fürth. Der herrliche Blick auf das Weschnitztal war der Lohn für den steilen Anstieg über 240 Höhenmeter auf dem Weg F11 bis auf 430 Meter unterhalb des Erzberges. Die Gruppe hielt Einkehr in der idyllischen Waldgaststätte Altlechtern.

Auf dem Waldweg Nummer vier kamen die Viernheimer Wanderer wieder zum Fürther Bahnhof zurück. Für das wunderbare Landschaftserlebnis bedankten die Teilnehmer nach neun Kilometern herzlich bei dem Wanderleiter. H.T.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1