AdUnit Billboard
Hauptamt - Beteiligungen der Stadt werden aufgelistet

Bericht liegt aus

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Die Stadt Viernheim ist verpflichtet, für Beteiligungen an privatrechtlichen Unternehmen jährlich einen Bericht zu erstellen, sofern die Kommune mindestens 20 Prozent der Anteile hält. Dieser Beteiligungsbericht liegt nun für alle Bürger im Rathaus aus und kann eingesehen werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Stadtverordnetenversammlung behandelte den Bericht in einer öffentlichen Sitzung und informiert nun Bürgerinnen und Bürger. So ist gewährleistet, dass sich nicht nur die Gemeindeorgane zur Erfüllung ihrer Aufgaben ein Bild über die Lage der Kommune machen können, sondern dass sich auch die Einwohner über die Beteiligungen der Stadt informieren können, teilt das Hauptamt mit.

Verpflichtung seit 2005

Dieser Verpflichtung kam die Stadt erstmals im Jahr 2005 nach. Im Interesse einer möglichst umfassenden Information der Kommunalpolitiker, aber auch der Bürgerinnen und Bürger, enthielt der erste Beteiligungsbericht der Stadt Viernheim nicht nur verpflichtend aufzunehmende Angaben zu der Stadtwerke Viernheim GmbH, sondern auch zu den beiden Eigenbetrieben „Stadtbetrieb Viernheim“ und „Forum der Senioren“ sowie darüber hinaus zu den wesentlichen Mitgliedschaften der Stadt in Verbänden, heißt es in einer Mitteilung des Hauptamtes.

Mit dem Bericht werde auch die wirtschaftliche Betätigung der Stadt insgesamt transparent gemacht und aufgezeigt, dass die vielfältigen Aufgaben, die eine Stadt wie Viernheim wahrzunehmen hat, nicht allein durch die Ämter der Stadtverwaltung, sondern unter anderem auch in Zusammenarbeit mit anderen Kommunen in Zweckverbänden, wie zum Beispiel dem Abwasserverband Bergstraße, wahrgenommen werden.

Der Beteiligungsbericht kann ab sofort vier Wochen lang im Rathaus (Zimmer 110) eingesehen werden oder ist auf der städtischen Homepage www.viernheim.de unter der Rubrik „Rathaus & Politik/Finanzen/Beteiligungsbericht“ zu finden. Für einen Einblick vor Ort ist eine Terminvereinbarung unter Telefon 06204/98 83 21 erforderlich. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1