Ernährung

Backen in der Schulküche

Volkshochschule bietet zwei Kurse an

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Die Volkshochschule Viernheim bietet am Montag, 16. Januar, den neuen Kurs „Low Carb Backen“ an. Er findet von 17 bis 21 Uhr in der Schulküche der Alexander-von-Humboldt-Schule statt.

In diesem Kurs geht es um den Verzicht auf Kohlenhydrate. Der mag für die Gesundheit und die Figur gewiss von Vorteil sein – das eigene Durchhaltevermögen wird jedoch schnell auf die Probe gestellt, wenn man im Alltag keine Alternativen findet, die lecker sind und die man ohne Reue genießen kann. Daher lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses erprobte Low-Carb-Rezepte, mit denen genau das gelingt.

Die Kursteilnehmer lernen unter anderem leckere Brotrezepte. © Patrick Seeger/dpa

Am Donnerstag, 30. März, findet von 17 bis 21 Uhr ein weiterer Back-Kurs in der Alexander-von-Humboldt-Schule statt. Beim Kurs „Backen mit Wow-Effekt – kann jeder“ bereiten die Teilnehmenden Gebäcke zu, die zwar sehr aufwendig aussehen, aber nicht schwer zuzubereiten sind, wenn man weiß wie. Hier gibt es zudem Tipps und Tricks zur Verwendung des richtigen Handwerkszeugs, sodass zum Beispiel Hefeteige leicht gelingen. Auch wird leckeres Brot mit knuspriger Kruste gebacken.

Mehr zum Thema

Volkshochschule

Zumba mit Toning-Sticks

Veröffentlicht
Von
kur/red
Mehr erfahren
Bewegung

Workout beim Dance-Yoga

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Beide Kurse finden unter der Leitung von Katharina Schneider statt. Die Teilnahmegebühr beträgt je Kurs 28 Euro, zuzüglich Lebensmittel- und Materialkosten von circa 15 Euro.

Anmeldungen nimmt die Volkshochschule unter 06204/988 -404, -405 oder -406, per Mail oder unter www.vhs-viernheim.de an. red