Schriesheim - Mit Messer bedroht, Bargeld erbeutet

Überfall auf Tankstelle

Von 
pol/sko
Lesedauer: 

Großer Schreck zu später Abendstunde am Ostermontag: Gegen 22.30 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter die Aral-Tankstelle in der Römerstraße in Schriesheim überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und erbeutete dabei Bargeld in noch unbekannter Höhe.

AdUnit urban-intext1

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter mit über zehn Streifenwagenbesatzungen verlief bislang ohne Ergebnis.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,70 Meter groß und trug schwarze Kleidung, einen Parka mit Kapuze. Weitere Details zu Person liegen bislang noch nicht vor.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise von Zeugen nehmen der Kriminaldauerdienst (Telefon 0621/174-4444) oder der Polizeiposten Schriesheim (Telefon 06203/6 13 01) entgegen. 

AdUnit urban-intext2