AdUnit Billboard
Gesundheit

Subtiler Lärm - IG Brummton Rhein-Neckar gegründet

Viele Menschen leiden unter subtilem Lärm durch tiefe Tonfrequenzen und Körperschall, auch hier in der Region. Jetzt hat sich die IG Brummton Rhein-Neckar gegründet und eine Petition an den Deutschen Bundestag gerichtet

Von 
Martin Tangl
Lesedauer: 
Ein Blick über Schriesheim in den Odenwald: Tiefe Tonfrequenzen sind auch hier in der Region ein Problem. © Bernhard Zinke

Es brummt im Land. Immer mehr Menschen leiden unter subtilem Lärm durch tiefe Tonfrequenzen und Körperschall (Vibrationen). Das Phänomen ist seit Jahren bekannt, doch zur Lösung der gesundheitlichen Probleme der Betroffenen hat sich nach Meinung von Susanne Klug aus dem Schriesheimer Ortsteil Altenbach wenig bis gar nichts getan. Zusammen mit rund 50 Männern und Frauen, die unter diesem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen