Schriesheim - Der Mathaisemarkt ist seit Kriegsende bislang nur ein einziges Mal ausgefallen – 1991 wegen des Golfkrieges / In der Diskussion ähnliche Argumente wie heute

„Nicht feiern, während Leute sterben“

Von 
Konstantin Groß
Lesedauer: 
Nach Absage des Mathaisemarktes 1991 das einzige Zugeständnis an die Freunde des Brauchtums: Die Krönung der Weinhoheiten (v. l.) Martina Eichhorn, Heike Höfer und Sigrid Moos findet statt – allerdings nicht im Zelt, sondern im Zehntkeller. © Schwetasch

Absage des Mathaisemarktes: Für jeden Schriesheimer eigentlich ein Sakrileg. Und doch ist es schon einmal geschehen: Vor fast genau 30 Jahren, während des Golfkrieges 1991.

Die Geschichte: Am 2. August 1990 überfällt der irakische Diktator Saddam Hussein das Emirat Kuweit. Rückzugsforderungen der Weltgemeinschaft bleiben auch nach Monaten ohne Reaktion, so dass am 16. Januar 1991 die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen