Schriesheim - Brandursache im Melissenweg weiter unklar 100 000 Euro Sachschaden

Von 
vs
Lesedauer: 

Der Brand am Freitagabend in Schriesheim hat einen Sachschaden von 100 000 Euro verursacht. Wie bereits berichtet, war das Feuer gegen 16.20 Uhr in einem Reihenhaus im Melissenweg ausgebrochen. Bis Redaktionsschluss lagen zunächst nur Schätzungen zur Höhe des Sachschadens vor. Die Zahlen reichten die Beamten am späten Abend nach. Außerdem bestätigten sie die kurzzeitige Sperrung der Bundesstraße 3, bedingt durch die starke Rauchentwicklung. Die Brandursache ist weiter unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Das Haus ist nach dem Brand vom Freitag unbewohnbar. © Marcus Schwetasch
AdUnit urban-intext1

Das Feuer hatte am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz der Wehren aus Schriesheim (Abteilung Stadt und Abteilung Altenbach) und Dossenheim gesorgt. Auch Polizei, Kriminalpolizei und der Rettungsdienst waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. vs