AdUnit Billboard
Käfertal

Sportfest mit Behinderten will ein Zeichen setzen

Große Veranstaltung beim Turnverein wird aus dem „Aufhol-Paket“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung gefördert

Von 
pwr
Lesedauer: 

Zum siebten Mal, aber nach längerer Pause veranstaltet der Turnverein 1880 Käfertal am Sonntag, 24. Juli wieder sein inklusives und integratives Sport-, Spiel- und Familien-Fest auf seiner Anlage in der Wachenheimer Straße in Käfertal-Süd. Ab 11 Uhr beginnt das Programm mit Aktionsständen und Aufführungen. Um 16 Uhr findet das traditionelle Fußballspiel statt, das offen ist für alle Fußballbegeisterten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Verein betreibt schon lange mit großem Erfolg eine Integrierte Sport- und Spielgruppe für Menschen mit und ohne Behinderung. Zu dem Fest sind nun auch Behinderten-Einrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen, Sportvereine, Gruppen in freier Trägerschaft eingeladen. Man wolle „ein Zeichen setzen, dass alle Menschen und alle Gruppen mit ihren Unterschiedlichkeiten friedlich und tolerant zusammen leben können – Menschen mit und ohne Behinderung, Alte und Junge, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, mit allen ihren persönlichen oder religiösen Überzeugungen“, schreiben Vorsitzender Jörg Trinemeier und Stellvertreterin Bärbel Mondl in ihrer Einladung.

Da das Fest aus dem Bundesprogramm „Aufhol-Paket – Das Förderprogramm für Kinder, Jugend & Familien“ durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gefördert wird, erhalten Kinder und Jugendliche am 24. Juli auch Verzehrgutscheine bei der Anmeldung vor Ort. pwr

Mehr zum Thema

Sport

300 Starter drehen im Südweststadion Ludwigshafen ihre Runden

Veröffentlicht
Von
Tanja Capuana-Parisi
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1