AdUnit Billboard
Ost/Feudenheim - Wieder Sommerfestival in Epiphanias

Konzerte und ein Musical

Von 
Mail 9.7.
Lesedauer: 

Die evangelische Gemeinde Feudenheim lädt wieder zu ihrem Sommerfestival in die Kulturkirche Epiphanias (Andreas-Hofer-Straße 39) ein. Junge Künstler sollen so die Gelegenheit bekommen, zu konzertieren, heißt es in der Ankündigung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Programm wird eröffnet mit der Langen Nacht der Musik am Samstag, 24. Juli, mit Feudenheimer Musikgruppen. Eine Woche lang studieren Kinder ein Musical ein, das im Gottesdienst am 8. August aufgeführt wird. Zudem kommen jedes Wochenende kleine Ensembles zu Gehör. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Zu allen Konzerten – außer der Langen Nacht – sind Anmeldungen nötig (Mail: info@kulturkirche-epiphanias.de, Tel.: 0621/7 99 36 32, Anrufbeantworter).

Die Speisung der 5000

Die Veranstaltungen im Überblick: Am Samstag, 24. Juli, 18 Uhr, findet die Lange Nacht der Musik statt. Am Samstag, 31. Juli, 19 Uhr, spielt das Trio Corlegna (Beate Hofmann, Oboe; Laura Kettenring, Klarinette; Sebastian Raffelsberger, Englischhorn) Werke von Bach, Beethoven, Leclair, Morricone und anderen. Ein Familiengottesdienst mit Kindermusical („Die Speisung der 5000“) steht am Sonntag, 8. August, 11 Uhr, auf dem Programm. Es singt der Ferienkinderchor (Leitung: Florian Wilhelm. Am gleichen Tag um 19 Uhr spielt Anna Khomichko „Meisterwerke am Klavier“ von Mozart, Brahms und Rachmaninov.

Eine Urlaubsreise mit dem Trio Creativo gibt es am Sonntag, 15. August, 19 Uhr. Susanne Maria Pietrowski, Flöte; Mercedes Guzmán García, Oboe und Vitaliy Shlyakhov, Fagott, spielen Werke Vivaldi, Penella oder Kolessa. Am Samstag, 21. August, 19 Uhr, heißt es „Ars Variandi – Die Kunst der Variation in der Musik“. Daniel Koschitzki, Blockflöte und Kirstin Kares, Cembalo, zeigen Werke von van Eyck, Barsanti, Krähmer und anderen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1