Neckarstadt - Bildungsverein "Unsere Welt" gibt Konzert Kleinste zeigen ihr Können

Lesedauer: 

Konzert der Musikschüler - vorne Michael und Artur, dahinter Anna, Victoria und Alexandra.

© Proßwitz

Es ist still im Raum, als Viktoria Orlow nach vorne tritt, sich kurz verbeugt und ihre Hände auf die Klaviertastatur sinken lässt. Dann gibt das 5-jährige Mädchen ein äußerst bekanntes Lied zum Besten: Alle meine Entchen. Sie ist nur eines von elf Kindern, die im Verein Unsere Welt e.V. Musikunterricht bekommen und im Rahmen eines kleinen Konzertes zeigten, welche Fortschritte sie im vergangenen Jahr an ihren Instrumenten gemacht haben.

AdUnit urban-intext1

"Die Kinder lernen dabei, sich vorzustellen und sich zu präsentieren. Das können sie dann auch in der Schule anwenden", ist sich Vorsitzender Andrej Fitz sicher. Klavier-, Violinen-, Gitarren- und Saxofon-Unterricht hat der Verein im Angebot. Beim Konzert stellten sich Kinder mit erst zweimonatiger Erfahrung am Instrument neben Kindern vor, die schon sehr viel länger Unterricht bekommen.

So gab Gillian Armstrong (9) am Klavier ein Stück mit verschiedenen Rhythmen für die rechte und die linke Hand zum Besten, an der Gitarre ließ Kristian Prajs (14) seine Finger über die Saiten hüpfen und zeigte mit lebhaften Stücken sein Können. Die 9-jährige Alissa Leichner präsentierte sich sogar gleich zweimal: Ihr hat es nicht nur das Klavier angetan, sondern sie fühlt sich auch an der Gitarre wohl. Und Anna Freund hatte zum Abschluss ihre Blockflöte im Gepäck und schickte mit "Olé" und "Danza" die typischen hellen Klänge durch den Raum. Danach ließ der Gitarrenlehrer Wasil Drusow das Konzert ausklingen.

Dass ihnen ihr Musikunterricht gefällt, war allen Kindern anzumerken. "Unsere Welt e.V. ist ein Kinderbildungsverein, bei dem etwa 100 Kinder Mitglied sind", erklärt Andrej Fitz. Neben dem Musikunterricht für verschiedene Instrumente bietet der Verein auch Tanz und Ballett an, Nachhilfe für die Grundschule, Sprachkurse in Englisch und Deutsch, aber auch Russisch, Türkisch und Französisch, Malkurse und ein Theaterprojekt. Die Räume des Vereins sind mit bunten Kinderbildern geschmückt, an den Wänden hängen auch Urkunden, die die Tanzgruppe sich verdient hat, Fotos zeigen, welche vielfältigen Aktivitäten übers Jahr verteilt immer wieder für Highlights sorgen.

AdUnit urban-intext2

Als nächstes steht eine Theateraufführung an. Am 1. Juli um 17.30 Uhr zeigen die Kinder mit ihrem Projekt "Die Theatersider" mit Unterstützung der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg, dass sie fit für die Bühne sind. grö