Blaulicht

Einbrecher wird von Bewohner auf frischer Tat ertappt

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Rheinau. Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend trotz Anwesenheit des Bewohners versucht, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Mannheimer Stadtteil Rheinau einzubrechen. Während sich der Bewohner in der Küche aufhielt, hörte er gegen 18.45 Uhr Kratzgeräusche an der Wohnungstür, teilt die Polizei mit.

AdUnit urban-intext1

Durch den Türspion sah der Bewohner lediglich einen schwarzen Kapuzenpullover. Er sprach die Person laut an. Als er die Tür öffnete, war der Unbekannte jedoch bereits verschwunden. An der Wohnungstür wurden Schäden festgestellt: am Türrahmen frische Hebelspuren und am Schließzylinder ein Loch. Eine Beschreibung des Täters konnte der Geschädigte nicht abgeben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren