AdUnit Billboard
Kriminalität

Zwei Männer von unbekannten Tätern überfallen - Zeugen gesucht

Von 
Sarah Höchel
Lesedauer: 

Mannheim. Zwei Männer im Alter von 22 und 31 Jahren sind am Samstagabend in der Mannheimer Innenstadt von unbekannten Tätern überfallen worden. Dies teilte die Polizei mit. Die beiden Männer waren gegen 23 Uhr zu Fuß im Bereich der Quadrate M 3 und N 3 unterwegs, als sie von zwei Unbekannten angesprochen und aufgefordert wurden, ihr  Geld und weitere Wertsachen herauszugeben.  Als die beiden Geschädigten die Herausgabe jedoch verweigerten, schlug einer der Täter dem 22-Jährigen mit der Faust gegen die Schläfe, woraufhin dieser zu Boden ging. Weitere Schläge gegen den zu Boden gegangen verfehlten ihr Ziel. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung zog einer der Angreifer ein Messer, das jedoch nicht zum Einsatz kam. Letztlich flüchteten die beiden Täter vom Tatort.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wenig später trafen die Männer erneut aufeinander und es kam erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Nachdem Täter und Geschädigte jedoch von Passanten getrennt worden waren, flüchteten die beiden Täter in unterschiedliche Richtungen. Eine Personenbeschreibung der beiden Täter liegt bisher nicht vor.

Zeugen, die auf die Tat aufmerksam geworden sind, insbesondere die Passanten, die die beiden Parteien getrennt haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Rufnummer 0621/174-4444 zu melden.
 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1