Sport - Mannheimer und Frankfurter Fans feiern beim Pokal-Knüller ihre ganz besondere Freundschaft

Zwei Herzen, eine Liebe – der Fußball

Von 
Markus Mertens
Lesedauer: 
Tragen beide Vereine im Herzen: Benjamin Richter und sein Sohn Tim Rio. © Mertens

Dass dieser DFB-Pokalnachmittag im Mannheimer Carl-Benz-Stadion einer für die Geschichtsbücher werden würde, spüren 24 302 Fans schon längst, bevor FIFA-Schiedsrichter Felix Brych die Partie um Punkt 15.30 Uhr anpfeift. Denn wo man die Ultras rivalisierender Vereine für gewöhnlich unter großem Polizeiaufgebot getrennt ins Stadion führen muss, stehen organisierte Fans der Frankfurter Eintracht

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen