Eilmeldung : Verfassungsgericht hebt Rundfunkbeitrag vorläufig auf 18,36 Euro an

AdUnit Billboard

Zwei Autos in der Bismarckstraße ausgebrannt

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Mannheim. Zwei Autos sind am Freitag in Mannheim ausgebrannt. Zunächst fing nach Polizeiangaben ein Fahrzeug gegen 18.30 Uhr auf der Bismarckstraße kurz vor der Tunnelstraße aus bislang unbekannten Gründen während der Fahrt an zu brennen. Fahrer und Beifahrerin gelang es, das Auto zu verlassen. Mit weiteren Verkehrsteilnehmern wurde das Auto auf die Seite geschoben, wo es vollständig in Brand geriet. Dadurch wurde ein weiterer, an der Straße geparkter Pkw in Brand gesetzt. Der geschätzte Schaden lag bei insgesamt rund 60.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Bismarckstraße in Richtung Hauptbahnhof gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Geringere Verkehrsstörungen entstanden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1