AdUnit Billboard
Technomuseum

Zaeri erzählt Geschichten im Technomuseum

Von 
red
Lesedauer: 

Mannheim. Der Mannheimer Künstler Mehrdad Zaeri erzählt in persischer Tradition wahre und erfundene Geschichten – gleichzeitig kreiert er an einem Flipchart aus einem zufälligen Gewirr aus Flecken und Linien eine zusammenhängende Bildergeschichte, die mit dem Erzählten in Beziehung tritt. Ideen und Vorschläge aus dem Publikum werden dabei laufend mit eingebaut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Sonntag, 16. Januar, um 15 Uhr können große und kleine Geschichten-Begeisterte ab acht Jahren diese einzigartige Erzählstunde im Technoseum miterleben und -gestalten. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung „Arbeit & Migration. Geschichten von hier“ statt, die das Museum noch bis zum 19. Juni zeigt.

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der gültigen Corona-Hygienemaßnahmen durchgeführt, der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist bis zum 11. Januar erforderlich unter Telefon 0621/42 98 839 oder per E-Mail an paedagogik@technoseum.de. Optional haben Eltern auch die Möglichkeit, für ihren Nachwuchs einen Workshop zu buchen, der parallel zur Erzählstunde stattfindet und pro Kind zehn Euro kostet. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1