AdUnit Billboard
Freizeit

Weihnachtsmarkt in der Neckarstadt-West öffnet unter Einhaltung der 2G-Plus-Regel

Von 
sh/pm
Lesedauer: 
Auf dem Weihnachtsmarkt am Stromwerk gibt es Glühwein von lokalen Winzern, regionale Essensstände sowie eine Live-Bühne. © Roman Kraft/ Weihnachtsmarkt am Stromwerk

Mannheim. Der Weihnachtsmarkt am Stromwerk in der Mannheimer Neckarstadt-West ist ab Donnerstag, 25. November, unter Einhaltung der 2G-Plus-Regel geöffnet. Wie der Veranstalter mitteilte, soll es neben selbstgemachtem Winzerglühwein, regionalen Essensständen sowie diversen Kunsthandwerk-Ständen auch eine Bühne mit alternativem Programm und Live-Musik geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Strenges Hygiene-Konzept für Besucher

Lediglich geimpfte und/oder genesene Personen, die zusätzlich getestet sein müssen, können den Weihnachtsmarkt besuchen. Als Test wird das negative Ergebnis eines Corona-Schnelltests verlangt. Kostenlose Antigen-Schnelltests sollen auch direkt vor Ort in der Fardelystraße durchführbar sein. Das Schnelltestzentrum erweitere seine Öffnungszeiten für die Besucher des Weihnachtsmarktes von Donnerstag bis Samstag bis jeweils 23 Uhr. Jeder dort durchgeführte Schnelltest soll mit einem Verzehrgutschein in Höhe von zwei Euro subventioniert werden. Dieser kann dann für ein beliebiges Heißgetränk eingesetzt werden.

Neben den Eingangsbeschränkungen seien außerdem eine Registrierung mit der Luca-App sowie das Tragen einer Maske erforderlich. Die Bezahlung an den Ständen soll mithilfe eines kontaktlosen Kartenterminals und einem Tokensystem bargeldlos stattfinden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: Donnerstag bis Samstag von 17 bis 00 Uhr

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1