Gymnasien - Unterschiedliche Bewertungen zu Eltern-Umfrage Viele wünschen Abi nach neun Jahren

Von
Bertram Bähr
Lesedauer:

Die meisten Bundesländer setzen flächendeckend auf das neunjährige Gymnasium (G 9). Nicht so Baden-Württemberg. Seit 2013 dürfen nur noch 44 öffentliche allgemeinbildende Schulen G 9 anbieten. Eine dieser Schulen – und die einzige in Mannheim – war das Karl-Friedrich-Gymnasium (KFG). Aber dort lief das Modell im vergangenen Jahr aus.

AdUnit urban-intext1

Dabei wünschen sich viele Eltern deutlich mehr G 9. Das bestätigt jetzt eine Umfrage der Arbeitsgemeinschaft der Gymnasialen Elternbeiräte (ARGE) Baden-Württemberg, die von Oktober 2020 bis Mitte Januar lief. Von 17 878 Eltern, die sich daran beteiligten, wünschen sich demnach 89 Prozent eine Rückkehr zu G 9. „Die Aussage der Kultusministerin, die Eltern wären mit dem derzeit angebotenen G 8 zufrieden, ist damit klar widerlegt“, schreibt die ARGE in einer Pressemitteilung.

Da die ARGE keinen direkten Mailverteiler hatte, geht sie „nicht zu 100 Prozent“ davon aus, „dass jeder die Möglichkeit zur Teilnahme hatte“. Dennoch erlaube die hohe Anzahl den Schluss, „dass das Meinungsbild fast vollständig ist und mit geringen Abweichungen stellvertretend für alle Eltern von Kindern am Gymnasium steht“.

Ob die Befragung von 18 000 Eltern angesichts von etwa 300 000 Gymnasiasten ausreichend Aussagekraft habe, sei dahingestellt, sagte dazu eine Sprecherin des Kultusministeriums. Eine sofortige Umstellung auf G 9 halte man zudem für unrealistisch – „zumal eine solche Reform neue Probleme an anderer Stelle schaffen würde“.

AdUnit urban-intext2

Wie repräsentativ die Umfrage sei, könne er nicht wirklich beurteilen, sagt dazu Thorsten Papendick, der Vorsitzende des Mannheimer Gesamtelternbeirats (GEB), auf Anfrage dieser Redaktion. Er hätte es auf jeden Fall für sinnvoller gehalten, nicht die Eltern von Gymnasiasten zu befragen – denn für die laufe das acht- oder neunjährige Gymnasium schließlich bereits. Besser wäre es in seinen Augen gewesen, „ein Meinungsbild bei den Grundschuleltern einzuholen“, die von einem Wechsel von G 8 zu G 9 noch etwas hätten. Außerdem hält er den jetzigen Zeitpunkt für die Umfrage für ungeeignet. Die Erhebung lenke lediglich „von den dringenden Problemen ab“, die sich durch die Corona-Pandemie aufgetürmt hätten.

GEB: Wahlfreiheit wichtig

Auf jeden Fall bestätige die Umfrage „den Wunsch der Eltern nach mehr neunjährigen Gymnasien“, so der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei. Man sehe sich dadurch „in der Position bestärkt, endlich ein Wahlrecht zwischen G 8 und G 9 zu ermöglichen“.

AdUnit urban-intext3

Auf letzteren Punkt legt auch Papendick Wert – er plädiert ausdrücklich für Wahlfreiheit, wie das etwa in Hessen der Fall ist. Schließlich gebe es auch Kinder, für die G 8 der richtige Weg sei. Ein Antrag der SPD, Wahlfreiheit zu ermöglichen, war Ende Januar im Bildungsausschuss des Landtags gescheitert.

0. Block für Werbung geeignet

Weitere Artikel aus Mannheim

Mannheim Zoom-Runde der Linken zum Thema Frauen und Corona

Unter dem Titel „Frauen und Systemfragen in Zeiten von Corona – was muss anders werden?“ führt die Mannheimer Linke am Donnerstag, 25. Februar ab 19 Uhr eine Zoom-Veranstaltung durch, die als ...

Veröffentlicht
Von 
red/see
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
AdUnit urban-mobile3
AdUnit urban-mobile4
AdUnit urban-mobile5
AdUnit urban-mobile6
AdUnit urban-mobile7
AdUnit urban-mobile8

Mannheim In eigener Sache - morgenweb wird zu mannheimer-morgen.de

Im Laufe des heutigen Vormittags, 25. Februar, stellt die Mediengruppe Dr. Haas ihr bisheriges Nachrichtenportal morgenweb.de auf Zeitungstitel-Portale um: Aus morgenweb.de werden mannheimer-morgen.de, ...

Veröffentlicht
Von
mats
Mehr erfahren

Mannheim Buga-Vortrag über Tourismus

„Die Bundesgartenschau als Tourismus-Magnet“ – über dieses Thema sprechen Sibylle Eßer von der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG), Karmen Strahonja (Stadtmarketing) und Michael Schnellbach ...

Veröffentlicht
Von
red/lang
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2

Auch dank Astrazeneca Jetzt mehr Impfungen in der Mannheimer Maimarkthalle möglich

In der Maimarkthalle sind jetzt mehr Impfungen pro Tag möglich. Die letzten Briefe mit Impfangeboten für alle über 80-Jährigen werden verschickt. Alle unter 65-Jährigen erhielten bis auf Weiteres den Impfstoff von Astrazeneca.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Corona Mannheimer Infektiologe: „Astrazeneca ist nicht schlechter als andere Impfstoffe“

Der Impfstoff von Astrazeneca wird mittlerweile auch in Mannheim gespritzt. Infektiologe Tobias Tenenbaum vom Klinikum hält Bedenken wegen einer geringeren Wirksamkeit und angeblichen Nebenwirkungen für unbegründet.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
AdUnit urban-native1
AdUnit urban-native2
AdUnit urban-native3

Meistgelesene Artikel

  1. Jetzt mehr Impfungen in der Maimarkthalle möglich

    In der Maimarkthalle sind jetzt mehr Impfungen pro Tag möglich. Die letzten Briefe mit Impfangeboten für alle über 80-Jährigen werden verschickt. Alle unter 65-Jährigen erhielten bis auf Weiteres den Impfstoff von Astrazeneca.

    Veröffentlicht
    Von
    Steffen Mack
    Mehr erfahren
  2. Corona: Wie pandemiemüde sind die Mannheimer?

    Das Frühlingswetter zieht die Mannheimerinnen und Mannheimer nach draußen. Vor allem auf Spielplätzen wird es eng. Werden die Regeln eingehalten oder sind die Menschen pandemiemüde?

    Veröffentlicht
    Von
    Joana Rettig
    Mehr erfahren
  3. In eigener Sache - morgenweb wird zu mannheimer-morgen.de

    <p>Im Laufe des heutigen Vormittags, 25. Februar,&nbsp;stellt die Mediengruppe Dr. Haas ihr bisheriges Nachrichtenportal morgenweb.de auf Zeitungstitel-Portale um: Aus morgenweb.de werden <a href="https://mannheimer-morgen.de">mannheimer-morgen.de</a>, <a href="https://bergstraesser-anzeiger.de">bergstraesser-anzeiger.de</a> und <a href="https://schwetzinger-zeitung.de">schwetzinger-zeitung.de</a>. W&auml;hrend der Umstellung kann es zu St&ouml;rungen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen - und freuen uns, Sie auf unseren v&ouml;llig neu gestalteten Portalen begr&uuml;&szlig;en zu d&uuml;rfen.&nbsp;</p>

    Veröffentlicht
    Von
    mats
    Mehr erfahren
  4. Plastikfrei Leben: Diese Alltagshelfer machen's möglich

    Vom Kürbisschwamm bis zur Edelstahlrasierer: Plastikfrei Leben ist gar nicht so schwer. Dafür gibt es viele günstige Alternativen, sogar aus der Drogerie. Ob die Alltagshelfer wirklich was taugen - ein Selbstversuch.

    Veröffentlicht
    Von
    Lisa Wazulin
    Mehr erfahren
  5. Nach Hygieneskandal um OP-Besteck: Was hat sich am Mannheimer Klinikum verändert?

    Mehr als sechs Jahre liegt die Hygieneaffäre am Universitätsklinikum Mannheim zurück. Jetzt beginnt vor dem Landgericht der Prozess gegen einen einstigen Geschäftsführer. Was hat sich seitdem am Uni-Klinikum getan?

    Veröffentlicht
    Von
    Waltraud Kirsch-Mayer
    Mehr erfahren
AdUnit urban-sidebar1
AdUnit urban-sidebar2
AdUnit urban-sidebar3
AdUnit urban-sidebar4
AdUnit urban-sidebar5
AdUnit urban-sidebar6
AdUnit urban-sidebar7
AdUnit urban-sidebar8