Wirtschaft Verband für Energiehandel bietet Ausblick

Von 
dpa
Lesedauer: 

Mannheim. Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) gibt am heutigen Freitag einen Ausblick auf die aktuelle Situation auf dem Energiemarkt. Bei seinem Jahres-Pressegespräch um 10.30 Uhr wird es unter anderem um die Preisentwicklung für flüssige und feste Brennstoffe gehen. Bei dem im Internet übertragenen Gespräch sollen unter anderem auch geänderte Anforderungen beim Einbau und Betrieb von Ölheizungen Thema sein.

AdUnit urban-intext1

In dem Zusammenhang habe das 2020 verabschiedete neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) und die CO2-Bepreisung viele Besitzer von Ölheizungen verunsichert, heißt es. Der Verband vertritt eigenen Angaben zufolge etwa 400 Energiehändler in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Thüringen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren