Bewertung - Mehrere Fakultäten mit Spitzenpositionen Universität schneidet sehr gut ab

Von 
lor
Lesedauer: 

Mehrere Spitzenpositionen bundesweit hat die Universität Mannheim beim Academic Ranking of World Universities, dem sogenannten Shanghai-Ranking, geholt. In sieben der insgesamt 14 Fächer in der Kategorie „Social Sciences“ (Sozialwissenschaften) zählt sie zu den besten Universitäten in Deutschland. In „Political Sciences“ (Politikwissenschaften) und „Business Administration“ (Betriebswirtschaftslehre) liegt Mannheim als beste deutsche Universität an der Spitze. In „Finance“ (Finanzwissenschaft) und „Communication“ (Kommunikation) ist jeweils nur eine Universität bundesweit besser bewertet.

Eines der wichtigsten Rankings

AdUnit urban-intext1

Das Shanghai-Ranking ist ein weltweites Hochschulranking, das seit 2003 von der Jiaotong-Universität in Shanghai durchgeführt wird. Mehr als 1200 Hochschulen weltweit werden dabei jährlich auf Basis unterschiedlicher Indikatoren bewertet. Dazu zählen zum Beispiel die Anzahl wissenschaftlicher Publikationen in Top-Journals sowie das Ausmaß internationaler Forschungskollaborationen. „Für uns gehört das Ranking zu den vier Wichtigesten des Jahres“, erklärt Linda Schädler, Pressesprecherin der Uni Mannheim.