AdUnit Billboard
Mannheim

Unfall unter Alkohol mit hohem Schaden - rund 15.000 Euro Sachschaden

Von 
juk/pol
Lesedauer: 

Mannheim. Unter Alkoholeinfluss hat ein 32-Jähriger einen Autounfall auf der Rheinau verursacht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Relaisstraße in Richtung Karlsplatz unterwegs. An der Einmündung zum Rheinauer Ring nahm er einer 65-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt. Durch den Zusammenprall entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. Das Fahrzeug der 65-Jährigen musste abgeschleppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Unfallverursacher einen Wert von 0,5 Promille. Sein Führerschein wurde einbehalten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1