Unfall auf Kurt-Schumacher-Brücke - zwei Schwerverletzte

Von 
kt/kpl
Lesedauer: 
Bei einem Autounfall auf der Kurt-Schumacher-Brücke zwischen Ludwigshafen und Mannheim sind am Mittwochabend zwei Personen schwer verletzt worden. © René Priebe

Mannheim/Ludwigshafen. Bei einem Autounfall auf der Kurt-Schumacher-Brücke zwischen Ludwigshafen und Mannheim sind am Mittwochabend zwei Personen schwer verletzt worden. Ein 24-Jähriger war zuvor auf der B 44 in Richtung Mannheim unterwegs, als er am Ende der Brücke auf das Auto eines 54-Jährigen auffuhr. Zeugenaussagen zufolge habe er zuvor ein Fahrzeug mit nicht angepasster Geschwindigkeit überholt.

Mannheim Unfall auf Kurt-Schumacher-Brücke

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
6
Mehr erfahren
AdUnit urban-intext1

Wie die Polizei mitteilt, wurden beide Männer in Krankenhäuser eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen derzeit keine näheren Informationen vor. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird von den Beamten auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Straße durch eine Fachfirma gereinigt. Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die Kurt-Schumacher-Brücke in Richtung Mannheim zeitweise gesperrt. Die Sperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren