AdUnit Billboard
Blaulicht

Unbekannter versucht Fahrgast an Mannheimer Haltestelle Karlsplatz zu bestehlen

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter hat am späten Mittwochabend an der Haltestelle Karlsplatz versucht, einen Fahrgast zu bestehlen. Wie die Polizei berichtet, stieg der Mann gegen  23 Uhr an der Haltestelle aus der Straßenbahn der Linie 1, von Tattersall kommend. Plötzlich hielt ihn ein Unbekannter von hinten fest und umringte ihn mit einem Arm. Dabei riss der Dieb dem jungen Mann die Kopfhörer vom Kopf und wollte damit in die noch wartende Straßenbahn flüchten. Der Eigentümer hielt daraufhin den Unbekannten fest und entriss diesem im Handgemenge die zuvor entwendeten Kopfhörer. Der Räuber flüchtete daraufhin ohne Beute in die Bahn, die dann losfuhr. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0621 174 4444 zu melden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Zeugen gesucht

Täter reißt 18-Jährigem in Mannheim-Almenhof Goldkette vom Hals

Veröffentlicht
Von
pol/juko
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1