AdUnit Billboard

“Tristan und Isolde” feiert am Sonntag im Nationaltheater Premiere

Von 
red/B.E.
Lesedauer: 

Mannheim. „Tristan und Isolde“ ist eine Oper in drei Akten von Richard Wagner. Komponiert wurde sie zwischen 1857 und 1859 in Zürich, Venedig und Luzern. Am Nationaltheater Mannheim hat „Tristan und Isolde“ in der Regie von Luise Kautz am Sonntag, 14. November, Premiere. Alexander Soddy dirigiert, Allison Oakes singt die Isolde, den Tristan im Wechsel Frank van Aken und Roy Cornelius Smith. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1