AdUnit Billboard
Ermittlungen

Tod nach Polizeikontrolle - erste Obduktionsergebnisse erwartet

Von 
dpa
Lesedauer: 

Mannheim. Im Zusammenhang mit der Polizeikontrolle in Mannheim, bei der ein Mann ums Leben kam, wollen die Ermittler noch am späten Mittwochnachmittag erste Erkenntnisse zur Obduktion mitteilen. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mannheim. Die Anklagebehörde, das Landeskriminalamt (LKA) sowie die Polizei Mannheim hatten zuvor mitgeteilt, dass sie um 17 Uhr zum aktuellen Sachstand berichten werden. Die Leiche des 47-Jährigen war am Vormittag in der Gerichtsmedizin in Heidelberg obduziert worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Mann war am vergangenen Montag im Zuge der Kontrolle zusammengebrochen, nachdem zwei Polizeibeamte ihn überwältigt hatten. Später starb er im Krankenhaus. Die Umstände des Falles sind unklar.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1