Telefonaktion - Experten zu Corona-Folgen Tipps zu Rechtsfragen

Von 
scho
Lesedauer: 
Auch das Thema Kurzarbeit ist für viele Beschäftigte brisant. © dpa

Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Oft stellen sich in diesem Zusammenhang auch rechtliche Fragen. Vier Experten stehen unseren Lesern bei einer Telefonaktion am Dienstag, 19. Mai, Rede und Antwort. Zwischen 17 und 19 Uhr beantworten sie Fragen etwa nach den Voraussetzungen für Kurzarbeit in Zeiten der Corona-Krise oder beispielsweise nach Kündigungsschutz im Mietrecht, wenn man durch Kurzarbeit oder Verdienstausfälle in Corona-Zeiten nicht in der Lage ist, Miete zu zahlen.

AdUnit urban-intext1

Esther Beckhove, Fachanwältin für Arbeitsrecht, ist zu erreichen unter der Rufnummer 0621/392 2516. Alexander Sauer, Fachanwalt für Mietrecht, bekommt man an den Hörer, wenn man die Nummer 0621/392-1361 wählt. Carolin Krause kann als Fachanwältin Fragen zu den Themen Reise- und auch Arbeitsrecht beantworten, sie hat die Rufnummer 0621/392 1311. Denny Krupp ergänzt als Experte von der Arbeitsagentur die Runde. Wer die Rufnummer 0621/392-1308 wählt, bekommt ihn an den Hörer. 

Mehr zum Thema

Service Täglicher Themen-Newsletter "Coronavirus"

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Karte und Grafiken Coronavirus: Fallzahlen aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Das Wichtigste auf einen Blick Die aktuelle Corona-Lage im Liveblog

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Thema : Coronavirus

  • Pandemie Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden dürfen ab 1. März öffnen

    Baden-Württemberg will ab nächsten Monat einige Geschäfte wieder öffnen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann sich auch vorstellen, dass sich wieder zwei Haushalte privat treffen dürfen.

    Mehr erfahren
  • Baden-Württemberg Erzieher und Lehrerinnen können sich ab sofort impfen lassen

    Es sollte für Kita-Beschäftigte und Lehrer eine frohe Botschaft sein: Baden-Württemberg macht für sie eine Impfung gegen das Coronavirus ab sofort möglich - früher als gedacht. Doch dann ruckelt es am Anfang - mal wieder.

    Mehr erfahren
  • Corona-Maßnahmen im Überblick Die neuen Bund-Länder-Beschlüsse vom 10. Februar

    Bund und Länder sehen in deutlich gesunkenen Ansteckungsraten viel erreicht im Kampf gegen Corona - aber noch keinen Anlass für Entwarnung. Denn neue Mutanten breiten sich aus. Die neuen Beschlüsse im Detail.

    Mehr erfahren