AdUnit Billboard
Vogelstang

Taylor-Park gewinnt Bundespreis

Grünfläche siegt bei Klima-Wettbewerb

Von 
red/imo
Lesedauer: 
Einer von fünf Preisträgern: Mannheims Taylor-Park. © MWSP/Andreas Henn

Der Taylor-Park auf der Vogelstang ist einer der Gewinner beim deutschlandweiten Bundespreis Stadtgrün. Das teilte die städtische Projektentwicklungsgesellschaft MWSP mit. Die diesjährige Auslobung stand unter dem Motto „Klimaanpassung und Lebensqualität“. Eine interdisziplinäre Jury vergab aus 85 Einreichungen fünf Preise und vier Anerkennungen. Neben dem Taylor-Park wurden Projekte aus Aachen, Bad Saulgau, Leipzig, und Tirschenreuth als Sieger gekürt. Die Preise sind mit je 15 000 Euro dotiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Jury würdigte Leistungen in der Freiraumentwicklung. Bewertungskriterien waren der Beitrag zur Klimaanpassung, der Mehrwert für die Lebensqualität, die Gestaltung, der Planungs- und Umsetzungsprozess, die Zusammenarbeit und Einbindung der Akteure sowie Kreativität und Innovation. Der Taylor-Park konnte laut Mitteilung im Wettbewerb mit seinem innovativen Ansatz punkten. Dieser zeigt demnach, dass ein Gewerbegebiet biodivers gestaltet wird und – als Teil einer gesamtstädtischen Grünachse – gleichzeitig attraktiven Bewegungsraum für die Bevölkerung schafft. Die großflächige Entsiegelung und ein ausgeklügeltes Regenwasserkonzept leisteten einen wichtigen Beitrag zur Klimaanpassung.

Erfrischung und saubere Luft

„Grüne Städte helfen uns, heiße Sommer wie diesen besser zu überstehen“, erklärte Bundesbauministerin Klara Geywitz. „Zum einen tragen sie dazu bei, das Klima zu schützen, zum anderen sorgen sie für Erfrischung und saubere Luft. Mit dem Preis Stadtgrün wollen wir Aufmerksamkeit auf die Projekte lenken, die schon heute für weniger CO2 in den urbanen Räumen und für mehr Lebensqualität sorgen.“

Mehr zum Thema

Festival

Goldener Löwe von Venedig für kämpferische Dokumentation

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

„Die Auszeichnung mit dem Bundespreis Stadtgrün zeigt nachdrücklich, dass die Entwicklung des Taylor-Parks Modellcharakter hat, und Antworten auf aktuelle Fragestellungen gibt“, freut sich Oberbürgermeister Peter Kurz. „Die Stadt Mannheim richtet sich wirtschaftlich, stadtplanerisch und ökologisch auf die Zukunft aus.“

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1