Bahnhof Waldhof Suche nach Brandstifter

Von 
pol/lok
Lesedauer: 

Die Polizei fahndet weiter nach einem oder mehreren Brandstiftern, der am 23. Januar am Bahnhof auf dem Waldhof ein Feuer gelegt hat. Dabei wurde eine Schallschutzwand zerstört. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass die Unbekannten einen Brandbeschleuniger nutzten und ihn mit einem Feuerzeug entzündeten. Die Schallschutzwand am östlichen Abgang zur Gleisunterführung fing dadurch Feuer. Weil die Tat am Nachmittag gegen 14.50 Uhr durchgeführt wurde, erhofft sich die Bundespolizei Hinweise durch Zeugen. Sie werden gebeten sich unter 0721/12 01 60 oder über das Kontaktformular auf www.bundespolizei.de zu melden. pol/lok