Sehenswürdigkeiten

Studenten dürfen billiger ins Schloss

Angebot bis zum Wochenende

Von 
pwr
Lesedauer: 

Anlässlich des Weltstudierendentags am 17. November macht die Schlossverwaltung Mannheim Studenten ein besonderes Angebot: Alle, die in Mannheim an einer Hochschule eingeschrieben sind und die App „Monument BW“ auf ihr Smartphone heruntergeladen haben, können vom 17. bis einschließlich Sonntag, 20. November für nur 1,50 Euro ins Barockschloss. Sonst beträgt der Eintritt für Erwachsene neun Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Die Aktion bietet eine gute Gelegenheit, eine der größten Residenzen Europas zu erkunden.

Bel Etage und Fundament

Das Schloss Mannheim ist das zweitgrößte geplante Barockensemble Europas, nach Schloss Versailles. Der Eintritt umfasst die Besichtigung des Schlossmuseums mit der Dauerausstellung „Kostbarkeiten am Mannheimer Hof“ sowie dem Bibliothekskabinett der Kurfürstin als dem trotz aller Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg einzigem im Original erhaltenen Raum, der Rundgang in allen rekonstruierten historischen Räume in der Bel Etage mit dem „Erlebnisraum Hofmusik“ zur Geschichte der europaweit berühmten Mannheimer Hofkapelle und des unterirdischen Gangs zum Fundament mit Informationen zur Baugeschichte der Festung Manheim und des Schlosses.

In den meisten Räumen der barocken Residenz hat die Universität Mannheim ihren Sitz im Schloss: 1907 wurde die Handelshochschule im Schlossgebäude eröffnet, 1967 dann in Universität umbenannt. Neben der Universität gibt es in Mannheim zahlreiche weitere Hochschulen. Insgesamt zählt die Quadratestadt rund 30 800 Studenten. Wenn sie ihren Studierendenausweis vorlegen und die App „Monument BW“ auf ihrem Smartphone haben, so erläutert Sonja Menold, die Leiterin der Schlossverwaltung, gilt der ermäßigte Eintritt. pwr

Mehr zum Thema

KulTour

Veranstaltungstipps für die Region: Vom Jazz Department der Söhne Mannheims bis zur Regenbogen-Gala

Veröffentlicht
Von
Martin Vögele
Mehr erfahren
Studierende

Nach Waffe im Hörsaal: Hochschulen wollen schärfere Regeln

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Seite 1

Märchenhaftes auf Burg Rheinstein

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren