Verkehr

Straßenbahnarbeiten auf Franklin - Sperrung für vier Wochen

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Die Einfahrt von der Abraham-Lincoln-Allee in die Thomas-Jefferson-Straße, wird ab Montag vier Wochen lang aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Wie die RNV mitteilte, gehen die Straßenbahnarbeiten nun in die nächste Phase. Aktuell ist bereits die Ausfahrt aus der Thomas-Jefferson-Straße in die Abraham-Lincoln-Allee nicht möglich. Ab Montag wird laut RNV auch die entsprechende Einfahrt gesperrt sein.

Verkehrsteilnehmende können die Thomas-Jefferson-Straße während der Sperrung über die „L-Straße“ an der Franklinschule befahren. Für Fußgänger bleibt die Thomas-Jefferson-Straße sowie ein Übergang im Kreuzungsbereich der Thomas-Jefferson-Straße/Abraham-Lincoln-Allee erhalten. 

Die RNV kündigte weiterhin an, voraussichtlich zum Anfang des kommenden Jahres im Bauabschnitt der „Franklin Mitte“, die Gleisarbeiten zwischen dem oben genanntem Kreuzungsbereich und dem Gleisbogen in der Thomas-Jefferson-Straße zu beginnen.

Redaktion

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Weihnachtsmarkt Heidelberger Weihnachtsmarkt öffnet am 21. November - das ist geboten

Veröffentlicht
Mehr erfahren