AdUnit Billboard
Technischer Defekt Ursache

Stadt Mannheim entschuldigt sich für Sirenen-Fehlalarm

Im Mannheimer Süden sind am vergangenen Wochenende fälschlicherweise Sirenen losgegangen. Die Stadt will nun die Abläufe bei einem Fehlalarm überarbeiten.

Von 
julb
Lesedauer: 

Mannheim. Nach einem Sirenen-Fehlalarm im Mannheimer Süden in der Nacht von Samstag auf Sonntag hat sich die Stadt Mannheim nun bei der Bevölkerung entschuldigt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Es tut uns leid, dass die Auslösung der Sirenen am vergangenen Wochenende für Verunsicherung in der Bevölkerung gesorgt hat. Wir werden die Abläufe bei einem Fehlalarm überarbeiten und sicherstellen, dass auch in solchen Fällen klar kommuniziert wird, dass es sich um einen Fehlalarm handelt“, teilte der Erste Bürgermeister Christian Specht per Pressemitteilung mit.

Wenn eine konkrete Notlage vorliegt, informiert die Stadt über die WarnApps "KatWarn" und "NINA", und stellt dort Informationen zum richtigen Verhalten bereit, heißt es weiter.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Katastrophenschutz

Neue Sirenen mithilfe des Landes finanziert

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Der Fehlalarm war aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst worden.

 

 

Mehr zum Thema

Mannheim

Sirenen falsch ausgelöst

Veröffentlicht
Von
pwr
Mehr erfahren
Täglich aktualisierte Grafiken

Coronavirus in Mannheim: Fallzahlen und Sieben-Tage-Inzidenz

Veröffentlicht
Von
Daniel Kraft
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1