AdUnit Billboard
Naturschutzgebiete

Stadt mahnt: An Regeln halten

Von 
red/lok
Lesedauer: 

Die Stadtverwaltung mahnt, die Regeln in Naturschutzgebieten einzuhalten – insbesondere rund um die Silberpappel im Waldpark. Dort hat das Besucheraufkommen seit Beginn der Corona-Pandemie noch einmal deutlich zugenommen. „Damit diese Lebensräume langfristig erhalten bleiben, sollten wir uns gemeinsam an einige Regeln halten: Dazu zählt, dass jeder seinen Müll wieder mitnimmt und auf den gekennzeichneten Wegen bleibt, um Tiere, wie brütende Vögel, sowie die Vielfalt seltener und trittempfindlicher Pflanzen zu schützen“, sagt Sabine Mahr, Leiterin der Naturschutzbehörde. Zu den Regeln zähle auch, kein Feuer zu entfachen – gerade in trockenen Sommermonaten. Das gelte nicht nur für die Silberpappel am Rhein, sondern für alle Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete. Hinweisschilder, so die Stadt in einer Mitteilung, müssten beachtet werden. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1