Crossgolf: Stadt und Lions Club laden ins Herzogenriedbad Sprungturm als Abschlag

Lesedauer: 

Mit einem Vierer Eisen den Ball vom Zehn-Meter-Turm aus auf die Liegewiese spielen, dann mit dem Neuner links am Becken vorbei und aufs Grün: Golf im Herzogenriedbad, eine ganz und gar ungewöhnliche Idee, die die Stadt zusammen mit dem Lions Club entwickelt hat. Beide laden ein zum 1. Crossgolf-Turnier am Sonntag, 5. April, 9 Uhr, ins Lieblingsbad der Mannheimer.

AdUnit urban-intext1

Dort warten 45 000 Quadratmeter Grün auf die Crossgolfer - optimale Bedingungen für ein Turnier. Daneben gibt es ein Microgolf-Spiel und das Hole-in-one-Event - mit Abschlag vom Zehn-Meter-Turm. Damit der Schwung nur ja gelingt, können Golfer (unabhängig davon, ob sie am Turnier dann teilnehmen wollen oder nicht) schon am Samstag, 4. April, von 14 bis 16 Uhr und am Turniertag selbst auf einer dafür eingerichteten Driving Range kostenlos üben. Mit dem Erlös unterstützt man das Projekt "Muntere Minis in Mannheim" und den Förderverein Kinderhospiz Sterntaler. scho