Planken

Solidarität mit den Menschen im Iran: Initiativen rufen zu Demo in Mannheim auf

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 

Mannheim. Unter dem Motto „Lasst uns gemeinsam laut sein!“ ruft die Mannheimerin Bahare Beverungen gemeinsam mit den Initiativen „Frauen Leben Freiheit Rhein-Neckar“ und „Be Our Voice Iran Rhein-Neckar“ zu einer Demonstration am Samstag, 28. Januar, auf. Anlass ist eine Solidaritätsbekundung mit der Freiheitsbewegung im Iran. Mit Rasseln und Trommeln wird der Zug über die Planken zum Marktplatz ziehen. Eine Performance-Gruppe führt den Zug an, heißt es in einer Pressemitteilung von „Frauen Leben Freiheit Rhein-Neckar“.

„Das Mullah-Regime im Iran reagiert brutal auf die seit 4 Monaten anhaltenden Proteste im Land. Täglich werden Menschen inhaftiert, darunter allein diese Woche wieder drei Journalistinnen (Melika Hashemi, Saideh Shafiei und Mehrnoush Zarei). Wir haben die Möglichkeit laut zu sein ohne dafür geahndet zu werden und möchten unsere Stimme nutzen um für die freiheitsliebenden Menschen im Iran ein Sprachrohr zu sein.“ so Bahare Beverungen in der Pressemitteilung.

Die Demonstration soll von 15.30 bis 17 Uhr dauern. Der Startpunkt ist der Eingang zu den Planken bei O 7, die Abschlusskundgebung erfolgt auf dem Marktplatz.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Neckar-Bergstraße

Patenschaften für Unterdrückte

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Volontariat

Mehr zum Thema

Ladenburg Solidarität mit Protesten

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Volkszählung Zensus 2022 im Rhein-Neckar-Kreis abgeschlossen - 68.000 Bürger befragt

Veröffentlicht
Mehr erfahren