„MM“-Aktion - Wir suchen „Mannheims schönste Maske“ Schon viele Fotos da

Von 
stp
Lesedauer: 

Seit Montag läuft unsere Suche nach „Mannheims schönster Maske“. Herrliche Bilder haben die Teilnehmer schon hochgeladen: „Musik ist Balsam für die Seele“ betitelte Franziska Griebel ihre Einsendung – sie hat eine Mund-Nasen-Bedeckung mit Noten genäht. Auch Beate Bauer schützt sich mit „musikalischer“ Maske. Ihr Grund: „Ich vermisse die Singstunden“, schreibt sie. Andere tragen stolz ihre Liebe zu einem Verein, zu Filmen oder Gummibärchen spazieren. Katharina Grünke nähte Micky-Maus-Masken und schickte ein Zitat von Walt Disney mit: „Wir stellen die Ordnung wieder her mit Fantasie, wir flößen Hoffnung ein, wieder und wieder und wieder.“

Laden Sie Ihr Bild hoch Gesucht: Mannheims schönste Masken

Veröffentlicht
Von
Laden Sie Ihr Bild hoch
Bilder in Galerie
140
Mehr erfahren
AdUnit urban-intext1

Ob Mund-Nase-Bedeckungen mit herausgestreckter Zunge oder Kussmund, im Schottenkaro oder floral verziert: Unsere Aktion läuft noch bis 6. Mai, 24 Uhr. Unter www.bit.ly/2VCtqrV können Sie Fotos ihrer Eigenkreationen hochladen. Wir präsentieren die besten Bilder, danach wählen unsere Leser die schönste Maske in der Stadt.

Manchen gefällt die Aktion indes nicht. Marianne Köhler schreibt auf der „MM“-Facebook-Seite: „Finde das überhaupt nicht lustig. Wir tragen diese Masken nicht aus Spaß!!!!“ Julia Gibson findet: „Die schönste Maske ist die, die man nicht trägt!“ und Holger Scheu beklagt: „Ich soll aus Solidarität mit den Corona-Toten und den im Gesundheitswesen und Supermärkten schwer arbeitenden Menschen nicht auf den Golfplatz gehen, und hier werden freudig die schönsten (Karnevals)Masken präsentiert? Irgendwas läuft schief in dieser Gesellschaft.“

Mehr zum Thema

Laden Sie Ihr Bild hoch Gesucht: Mannheims schönste Masken

Veröffentlicht
Von
Laden Sie Ihr Bild hoch
Bilder in Galerie
140
Mehr erfahren

Wettbewerb Gesucht: Mannheims schönste Maske

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren