Immobilien - IVD-Studie betrachtet Entwicklung des lokalen Marktes / Wohnen in vergangenen fünf Jahren teurer geworden Schere zwischen Kauf- und Mietpreisen in Mannheim geht weiter auf

Von 
Anika Pfister
Lesedauer: 
Die Miet- und Kaufpreise steigen weiter. Das Bild zeigt Alt- und Neubauten auf dem Luzenberg, vorne die Diffenébrücke. © Bernhard Zinke

In den vergangenen fünf Jahren sind die Kauf- und Mietpreise in Mannheim angezogen - zu diesem Schluss kommt der Immobilienverband Deutschland (IVD) in seiner Studie zur Wohnmarktlage in Mannheim. Zwischen dem Frühjahr 2015 und 2020 seien die Preise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand um 45 Prozent und für freistehende Einfamilienhäuser um 32 Prozent gestiegen. Bestehende Mietwohnungen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen