Justiz - SPD-Landtagsabgeordneter Boris Weirauch begrüßt neue Ermittlungen im Zusammenhang mit rechtsextremen Wahlplakaten

„Schallende Ohrfeige und Signal gegen Antisemitismus“

Von 
Stefan Proetel
Lesedauer: 

Der Mannheimer Landtagsabgeordnete Boris Weirauch (SPD) nennt die Entscheidung „eine schallende Ohrfeige für die grün-schwarze Landesregierung und das richtige Signal gegen Antisemitismus“. Ein Jahr nach dem Wahlkampf für die Europa- und die baden-württembergische Kommunalwahl hat das Oberlandesgericht Karlsruhe die Staatsanwaltschaft Karlsruhe angewiesen, Ermittlungen wegen des Verdachts der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Kommentar Unwürdiges Theater

Veröffentlicht
Kommentar von
Stefan Proetel
Mehr erfahren

Rechtsextreme Wahlplakate Wolf: Stets eine Frage des Einzelfalles

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Weirauch: "Begründung absurd" Land sieht in Plakaten des III. Wegs keine Strafsache

Veröffentlicht
Mehr erfahren