Collini Center - Eigentümergemeinschaft distanziert sich von Kritik Sanierung – nur „Einzelmeinung“

Von 
aph
Lesedauer: 

Die Verwaltungsbeiräte der Eigentümergemeinschaft im Collini-Wohnhaus distanzieren sich von der Kritik an den städtischen Plänen zum Abriss des Büroturms (wir berichteten). Dabei handle es sich um Einzelmeinungen, die keinesfalls repräsentativ seien. Eine große Mehrheit der Bewohner freue sich auf die, als Ergebnis des Architekten-Investoren-Wettbewerbs gefundene Lösung. Sie stehe für eine anspruchsvolle und ansprechende Gestaltung des städtischen Bereichs des Collini-Centers, sagt Rainer Herzog vom Beirat.

„Weitgehend erledigt“

AdUnit urban-intext1

Bedenken von Bewohnern habe es im Vorfeld zwar gegeben, so Herzog. „Wir haben diese aber in die Sitzungen der Wettbewerbsjury mitgenommen und waren erfreut, dass nach der erneuten Überarbeitung jedenfalls der zuletzt einstimmig gewählte Entwurf viele der Vorschläge umgesetzt hatte“, sagt Herzog.

Somit seien die Bedenken der Miteigentümer weitgehend erledigt gewesen. Kritiker um den Diplom-Ingenieur Friedrich Meißer sind gegen den Abriss des Büroturms. Sie plädieren für eine Sanierung, haben nach eigenen Angaben 300 Unterschriften dafür gesammelt. Bauliche Eingriffe bedürften außerdem der Zustimmung von Zweidrittel der Eigentümer, so ihre Rechtsauffassung.

Diese Zustimmungspflicht, so sagt Herzog, beschränke sich aber lediglich auf grundlegende Baumaßnahmen, die das Wohnhaus selbst betreffen würden. „Dies war in den Ausschreibungsanforderungen für den Wettbewerb bereits berücksichtigt und betrifft hauptsächlich die Neugestaltung der Wohnhaus-Fassade nach Abriss des Zwischengebäudes (Mall) und des Hallenbades“, stellt er klar. „Die zugrundeliegende Teilungserklärung bezieht sich nur auf das Wohnhaus und wirkt sich auf die Gesamtbaumaßnahme somit überhaupt nicht aus“, fügt er hinzu.

AdUnit urban-intext2

Das Collini Center besteht aus zwei getrennten Teilen, dem privaten Wohn- und dem städtischen Büroturm.

Mehr zum Thema

Stadtentwicklung Mannheimer Collini-Center: Widerstand gegen Abriss des Büroturms

Veröffentlicht
Von
Anke Philipp
Mehr erfahren